Bunte Vielfalt: Palmengarten begrüßt den Herbst

Am 19.09.2018 veröffentlicht

Die spätsommerliche Erntedank-Austellung wurde am Mittwoch, den 19. September, im Palmengarten eröffnet und lässt diesen, dank vielfältigen Gestecken aus Sonnenblumen, verschiedenen Kräutern und selbst gestalteten Beeten, im spätsommerlichen Glanz erstrahlen. Der Herbst zeigt sich hier von seiner schönsten Seite und bietet ein buntes Programm für die ganze Familie. 

Im Palmengarten beginnt nun die traditionelle Zeit des Apfelsaft kelterns, Nistkästen bastelns sowie der leuchtenden Blumenarrangements. Während Denningers Mühlenbäckerei die Ausstellung mit knusprigem Brot versorgt, zeigen Frankfurter Kleingärtner eine Vielzahl unterschiedlicher Beete und unterstreichen somit ihr gärtnerisches Können. 

Das Herbstfest bietet zudem vielseitigen Aktionen, vor allem für Kinder. Sie bekommen die Gelegenheit Kürbisse aus zu höhlen und zu gestalten, Kerzen zu ziehen sowie bei einem musikalisch begleiteten Laternenumzug teilzunehmen. Somit ist das Herbstfest besonders für die kleinen Besucher spannend, lässt aber auch die Herzen der Blumenfreunde höher schlagen.

Die Erntedank-Austellung ist bis zum 23. September 2018 zu sehen und das Herbstfest beginnt zusätzlich ab dem 22. September 2018 (um 14 Uhr). Tickets für den Palmengarten gibt es für 7 Euro (Kinder & Jugendliche 2 Euro).  

Empfohlene Kanäle