Lollis und safrangelb: Messe "Christmasworld" sorgt für Weihnachtsstimmung

Am 25.01.2019 veröffentlicht

Die internationale Dekorationsmesse "Christmasworld" mit Accessoires für Weihnachten, Ostern und für andere Festtage findet dieses Jahr vom 25. bis 29. Januar in Frankfurt am Main statt. Die Besucher werden dort mit den neuesten Trends für Weihnachten 2019/20 versorgt.

Auf der weltweit größten Trend- und Orderplattform der Festschmuck-Branche bekommt man einen einmaligen Überblick über die neuesten Trends der kommenden Weihnachtssaison. Was 2019 auf keinen Fall am Weihnachtsbaum fehlen sollte: dekorative Hingucker wie schwarze Schweinchen mit Goldkrone, oder süße Meerestiere zum Aufhängen.

Lollis, Donuts und Co. kommen 2019 an den Baum

Das besondere It-Piece für die Saison lautet: "Candylike". Süßigkeiten wie Lutscher, Eis und Konfekt für den Baum wird es 2019 wohl überall zu kaufen geben, so die Designerin Claudia Herke in unserem Interview. Neben Süßigkeiten wird auch das Thema "Wald" eine große Rollen spielen, so schmücken nämlich neben Lametta jetzt auch Blätter und Blüten in zarten Gold und Silbertönen unsere Weihnachtsbäume.

Besonders ausgefallen sind Weihnachtskugeln mit roten Kussmündern und für ganz Mutige gibt es den traditionellen Weihnachtsbaum jetzt auch in safrangelb, zu entdecken gibt es den in der Sonderschau "Kinemona Vintage".

Über 1.040 Aussteller aus 43 Ländern bieten ein einzigartiges Produkt- und Neuheiten-Angebot an Weihnachtsschmuck und saisonaler Dekoration für den Endkonsumenten Zuhause oder den großen Einsatz wie in Shopping-Centern, Städten oder Hotels.

Noch mehr zu bestaunen gibt es bei den parallel stattfindenden Fachmessen Paperworld und Creativeworld.

Die Tickets gibt es ab 25 Euro und sind über die Webseite der Messe erhältlich.

 

 

 

Empfohlene Kanäle