Lachen für Klinik-Kinder: Clowndoktoren im Corona-Modus

Am 24.06.2020 veröffentlicht

"Lachen ist gesund" - Unter diesem Motto haben die Clowndoktoren am Mittwoch wieder Krankenhäuser in Frankfurt besucht. Das Ziel: Ein bisschen Freude zu denen zu bringen, die besonders tapfer sein müssen.

In Corona-Zeiten kommen die Clowndoktoren auf Abstand in die Kliniken, wie das Clementine-Kinderhospital im Frankfurter Ostend. So treffen sie die Kinder über die Fenster und können so mit ihnen Scherze machen und sie ein wenig vom Krankenhaus-Alltag ablenken.

Das Projekt finanziert sich zu 100 Prozent aus Spenden. Wenn sie die Aktion unterstützen wollen, finden Sie auf der Webseite der Clown-Doktoren alle wichtigen Informationen.

Empfohlene Kanäle