Fußball-Bundesliga startet wieder: Eintracht Frankfurt bestreitet erstes Heimspiel nach Winterpause

Am 18.01.2019 veröffentlicht

Die Winterpause für unsere Eintracht Kicker ist zu Ende, am Samstag geht die Bundesliga für Eintracht Frankfurt endlich wieder los. Nach dem Trainingslager in den USA rollte der Ball nun wieder auf heimischem Rasen. Im ersten Spiel geht es gegen den SC Freiburg.

Mit dem SC Freiburg empfängt die Frankfurter Eintracht morgen zum Start in die Rückrunde den Tabellenelften. Eine lösbare Aufabe, jedoch waren die Freiburger ein oft unbequemer Gegner. 14 Siegen der Adler stehen 13 Niederlagen gegenüber. In der Hinrunde jedenfalls trumpfte Frankfurt in Freiburg mit einem 0:2 Sieg auf. Den zu wiederholen wäre wichtig, denn danach kommen harte  Brocken: auswärts bei Werder Bremen, zu Hause gegen Borussia Dortmund, dann bei RB Leipzig, anschließend kommt Borussia Mönchengladbach an den Main. Ein Erfolg gegen die Freiburger wäre übrigens ein schönes nachträgliches Geburtstagsgeschenk für Mittelfeld-Ass Makoto Hasebe: Der feiert nämlich heute seinen 35. Geburtstag. 47.000 Zuschauer wollen die Begegnung am Samstag hautnah erleben, die um 15.30 Uhr in der Commerzbankarena angepfiffen wird.

 

Empfohlene Kanäle