Verständlichere Durchsagen: Deutsche Bahn testet neues Audiosystem in Frankfurt

Am 23.01.2019 veröffentlicht

Wenn die Lautsprecherdurchsagen am Bahngleis mit "Information zu S-Bahn Linie..." anfangen, machen alle umstehenden Personen sofort ein hochkonzentriertes Gesicht. Ist ja auch notwendig, denn wer nicht ganz genau hinhöhrt, versteht in meisten Fällen nur – genau, Sie ahnen es schon – Bahnhof. Doch damit soll jetzt Schluss sein: Am Frankfurter Hauptbahnhof soll ab Freitag ein neues Audiosystem getestet werden, mit dem Durchsagen endlich verständlicher werden sollen.

"Holoplot" heißt das Wunder der Technik und soll Reisenden nur genau die Informationen geben, die sie brauchen, sprich: Hinweise, die nur das jeweilige Gleis betreffen. Laut Bahn kann das neue Audiosystem die Lautsprecherdurchsagen "präzise wie einen Lichtstrahl" auf den jeweiligen Bahnsteig lenken. Das Projekt läuft unter dem Motto "Nie mehr Bahnhof verstehen" - und soll zuerst testweise an den S-Bahn-Gleisen 103 und 104 am Hauptbahnhof eingesetzt werden. 

 

Empfohlene Kanäle