Ein Hoch auf Selbstgemachtes: Ramona setzt auf "Do it yourself"

Am 30.10.2019 veröffentlicht

DIY – lesen Sie diese Abkürzung auch überall? Bestimmt, denn "Do it Yourself" ist vor allem in den sozialen Medien absoluter Trend. Doch Ramona Zink bringt diesen Internet Trend ins reale Leben. Sie hat einen Laden für Selbstgemachtes in Frankfurt eröffnet.

 

Angefangen hat ihre Leidenschaft fürs Basteln ganz bodenständig und ohne Internet. "Wir kommen vom Land, wir sind eine handwerkliche Familie. Bei uns gab's nicht viel, was auch wirklich okay war. Wir haben einfach immer alles selbst gemacht. Da war nicht das Typische geh in den Laden, sondern mach's einfach", erzählt sie unseren Reporterinnen Franziska Kaempfert und Giulia Asbec.

 

Was Ramona kann, schaffen auch Sie

Von selbstgenähten Turnbeuteln bis hin zu selbstgebauten Baumhäusern - Ramona entdeckt früh ihre Vorliebe für Selbstgemachtes. Mittlerweile ist Ramona stolze Besitzerin eines Ladens für Selbstgemachtes in Frankfurt. Hier können Kunden nicht nur fertige Kunstwerke kaufen, sondern auch Sets, um selbst zum "Selbermacher" zu werden. Kurse gibt es dafür auch, also bekommen auch Nicht-Bastler eine reale Chance auf Erfolg.

Tauchen Sie mit Ramona in die "Kreativ Welt" ein

Wer sich von Ramonas Do it yourself-Kunst überzeugen will, kann das entweder in ihrem Shop "Oständ Fränkfurt" oder ab dem 31. Oktober 2019 auf der Messe "Kreativ Welt 2019" in Frankfurt tun.

Adresse:
Messe Frankfurt
Halle 1, Ebene 1.1 und 1.2 

Öffnungszeiten:
31.Oktober bis 3. November 2019
Donnerstag bis Samstag 10-18 Uhr
Sonntag 10-17 Uhr

Preise:
Tageskarte 12 €
Im Vorverkauf 11 €
Onlineticket-Shop

Empfohlene Kanäle