Nach Sturz aus vierter Etage: Dreijähriges Kleinkind verstirbt im Krankenhaus

Am 26.11.2018 veröffentlicht

Ein Kleinkind ist am Sonntagabend in Frankfurt aus dem vierten Stock eines Hauses gestürzt und gestorben. Die Polizei fand das Kind gegen 21 Uhr schwer verletzt vor der Haustür.

Die Rettungskräfte haben das Mädchen schnell versorgt und in ein Krankenhaus gefahren, dort ist es kurz darauf verstorben. Die Polizei geht derzeit von einem Unfall aus. Unklar bislang ist, ob die Eltern in der Nähe waren, als das Kind aus dem Fenster der stürzte. Unfallort ist ein ehemaliges Hotel im Frankfurter Gallusviertel, das heute als Unterkunft für Bedürftige dient. Die Ermittlungen wurden von der Staatsanwaltschaft übernommen.

Empfohlene Kanäle