Eine Seilbahn für Pendler: Experten diskutieren über den Bau in Frankfurt

Am 08.05.2019 veröffentlicht

Mit der Seilbahn über den Feldberg schweben oder vom Stadion rasch in Richtung Innenstadt gelangen - ob in Frankfurt für Pendler eine solche Ergänzung des öffentlichen Nahverkehrs sinnvoll wäre, darüber haben heute Experten diskutiert.

Über der Frankfurter Skyline könnten wir schon bald in einer Seilbahn schweben. Am ersten offiziellen Seilbahntag sprachen Experten heute über die ersten Pläne. Unter anderem dabei waren der Chef des Rhein-Main-Verkehrsbundes (RMV) sowie eine Vertreterin der bayerischen Landeshauptstadt München, die den Bau einer 4,5 Kilometer langen Seilbahnstrecke prüfen soll. Eine Seilbahn über der Stadt wäre aus verschiedenen Gründen sinnvoll: Entlastung der überfüllten Bahnen in der Stadt oder aber die Anbindung zu Stadien und verschiedenen Parkplätzen.

Zur Fußball-Europameisterschaft 2024 sollen die Gondeln über Frankfurt schweben. Sie würden bei Problemen wie Dauerstau, aber auch Luftverschmutzung helfen.

Der Animationsfilm ist eine Produktion von Click&Clever.

Empfohlene Kanäle