Geld, Pässe und Tüv-Plaketten: Was Fälscher kopieren, um Geld zu machen

Am 12.08.2019 veröffentlicht

Betrüger werden immer dreister: Denn mit modernen Techniken können Fälscher viel leichter Plagiate erstellen. Papiergeld ist längst nicht mehr die einzige Fälschung, die täuschend echt hergestellt wird und in den Umlauf kommt.

Pässe mit unterschiedlichen Indentitäten, Tüv-Plaketten oder Toiletten-Bons - die Liste der Fälschungen ist ebenso lang wie banal. Alles, was sich irgendwie zu Geld machen lässt, wird gefälscht. Urkundenexperte und Polizist Peter Hessel setzt in solchen Fällen auf Aufklärung und emuntert jeden Dokumente ganz genau zu prüfen.

Im Videobeitrag von Tim Kirschsieper haben wir mit dem Urkundenexperten über Fälschungen gesprochen.


Die Sicherheitsmerkmale unserer Euro-Scheine

1. Fühlen
Die Euro-Banknoten haben eine einzigartige Oberfläschenbeschaffenheit. Diese netsteht durch ein spezielles Druckverfahren. Das Papier sollte sich griffig und fest anfühlen, wenn sie die Banknote in die Hand nehmen. Auf der Vorderseite lässt sich am linken und rechten Rand jeweils eine Reihe kurzer Liniien ertastetn. Außerdem sollte beim Hauptmotiv, der Schrift und der großen Wertzahl ein Relief spürbar sein.

2. Sehen
Betrachten sie die Banknote gegen das Licht. Ein Porträt der Europa, die Wertzahl und das Hauptmotiv sollten sichtbar werden. Der Sicherheitsstreifen erscheint als dunkler Streifen im Gegenlicht. Auf ihm werden das Euro-Symbol und die Wertzahl der Banknote sichtbar. Das im Hologramm enthaltete Fenster wird durchsichtig. In ihm erscheint das Bild der Europa.

3. Kippen
Wenn Sie die Banknote kippen sollte der Folienstreifen das Porträt der Europa in einem durchsichtigen Fenster zeigen. Auf der Smaragdzahl bewegt sich beim Kippen ein Lichtbalken auf und ab. Eine genaue Animation finden Sie auf der Internetseite der Europäischen Zentralbank.

4. Zusätzliche Merkmale
An einigen Stellen befinden sich winzige Schritzeichen. Diese Mikroschrift können Sie mit einer Luppe entziffern, die Zeichen sollten gestochen scharf sein. Unter UV-Licht werden kleine Fasern sichtbar. Unter UV-C-Licht leuchten die kleinen Kreise in der Mitte gelb, die großen Sterne und mehrere andere Stellen fluoreszieren orange. Auch wir das Euro-Symbol sichtbar.

Weitere Informationen zu den Euro-Scheinen finden Sie auf der Webseite der EZB.

 

Empfohlene Kanäle