Fotograf des "Bruderkuss": Régis Bossu zeigt seine Werke in Frankfurt

Am 26.04.2019 veröffentlicht

Das berühmteste Foto von Régis Bossu - der Bruderkuss - wurde unzählige Male veröffentlicht. Der Fotograf aus Griesheim bei Darmstadt hat mit seinem Foto Zeitgeschichte festgehalten. Jetzt lassen sich sämtlliche Fotografien des Künstlers in Frankfurt bewundern.

Der sogenannte „Bruderkuss“ zeigt den ehemaligen sowjetischen Partei- und Staatschef Breschnew und den Ex-DDR-Staatschef Erich Honecker in einem intimen Moment. Der Mann hinter der Kamera: Régis Bossu, der seit Jahren in Griesheim lebt, stellt jetzt in der Frankfurter Leica-Galerie aus. In seiner Ausstellung „more than just a kiss“ werden Schwarz-Weiß-Aufnahmen gezeigt, die sowohl historische Momente als auch das alltägliche Leben widerspiegeln.

Doch der Hesse ist bescheiden. Die Frankfurter Galerie muss ihn fast schon zu seiner allerersten Ausstellung überreden. Welche Fotografien Sie noch bestaunen können, das verrät Ihnen unsere Reporterin Sarah Thömmes.

Eckdaten zur Ausstellung "More than a kiss": 

Datum: 22. März 2019 - 22. Juni 2019

Ort: Leica Galerie Frankfurt

Adresse: Großer Hirschgraben 15, 60311 Frankfurt am Main

Öffnungszeiten: Montag-Freitag: 10-19 Uhr, Samstag: 10-17 Uhr

Empfohlene Kanäle