Bauarbeiten beendet: Freie Fahrt im U-Bahn-Tunnel

Am 09.08.2019 veröffentlicht

Seit sechs Wochen fährt keine U-Bahn in Frankfurt, stattdessen verkehren Ersatzbusse, weil die wichtigste U-Bahn-Verbindung zwischen dem Norden und Süden der Stadt für Bauarbeiten gesperrt war. Ab Montag soll wieder alles wie gewohnt laufen.

Seit Beginn der Sommerferien wird im Frankfurter U-Bahn-Tunnel gebaut und sanier. Ersatzbusse haben seitdem die Beförderung auf den betroffenen Strecken übernommen und fahren derzeit rund 80.000 Fahrgäste täglich. Ein Teil des Schienennetzes wurde saniert oder erneuert, ebenso ein Großteil der Elektrik. Maßnahmen, die insgesamt 20 Millionen Euro kosten werden. Die betroffene Strecke ist eine der wichtigsten ÖPNV-Verbindungsachsen in Frankfurt.

Warum das Geld gut angelegt ist, haben unsere Reporter Rafael Fleischmann und Frank Caspers mit den Verantwortlichen vor Ort bei der Tunnelbegehung herausgefunden. 

Empfohlene Kanäle