Weihnachtsmarkt zu Hause: Glühwein ganz einfach selber machen

Am 27.11.2020 veröffentlicht

Auch die Weihnachtszeit wird in diesem Jahr coronabedingt auf den Kopf gestellt. Weihnachtsmärkte im klassischen Sinne wird es nicht geben, daher zeigen wir Ihnen in unserer Wochenserie, wie Sie sich den Weihnachtsmarktzauber mit ein paar einfachen Tricks nach Hause holen können.

Heute zeigen wir Ihnen, wie man klassischen und alkoholfreien Glühwein selbst zubereitet. Im Videobeitrag unserer Reporterin Lisa Uriel sehen Sie, wie sich die Glühweinprinzessin Lara, die Erste, beim Glühweinkochen schlägt. Die verschriftlichten Rezepte gibt es hier:

Klassischer roter Glühwein

Zutaten:

  • 1 Flasche trockener Rotwein
  • 2 Zimtstangen
  • 1 Orange in Scheiben
  • 3 Gewürznelken
  • 2-3 EL Zucker

Zubereitung:

Der Rotwein muss vorsichtig erhitzt werden, allerdings darf er nicht kochen, weil sonst der Alkohol verkocht. Nach und nach alle Zutaten hinzugeben. Hinterher das Gemisch eine Stunde ziehen lassen, die Gewürze heraussieben und den Glühwein vor dem Verzehr erneut erhitzen.

Schauen Sie auch in die anderen Teile unserer Wochenserie rein: Hier haben wir Ihnen gezeigt, wie man leckere Bonbons, geschmackvolle Deko, ein Lebkuchenhaus und gebrannte Mandeln ganz einfach selbst machen kann.

Klassischer weißer Glühwein

Zutaten:

  • 1 Flasche Weißwein
  • 1 Zitrone
  • 1 Orange in Scheiben
  • 3 Stück Sternanis
  • 2 Zimt-Stangen
  • 2-3 EL Zucker

Zubereitung:

Der weiße Glühwein wird ebenso wie der rote zubereitet. Auch hier unbedingt darauf achten, den Wein nicht zum Kochen zu bringen!

Alkoholfreier weißer Glühwein

Zutaten:

  • 1 Liter Apfel- oder Traubensaft
  • 1 Zimtstange
  • 3 Zitronenscheiben
  • 2 Zimtstangen
  • 1 Apfel (in kleine Würfel geschnitten)
  • etwas Zucker

Auch der alkoholfreie Glühwein wird ebenso wie der klassische Wein hergestellt. Allerdings braucht es hier nur ein wenig Zucker, da der Saft bereits genügend Süße mit sich bringt.

Empfohlene Kanäle