Hammer-Gruppe für SGE: Gruppenphase der UEFA Europa League ausgelost

Am 31.08.2018 veröffentlicht

Am Freitag ist in Monaco die Gruppenphase der UEFA Euro League ausgelost worden. Die Adler treffen in einer Hammer-Gruppe auf starke Gegner.

Um 13.41 Uhr stand die Eintracht-Gruppe fest. Die Adler treffen auf den zeimaligen Meister Lazio Rom, den französischen Erstligisten Olympique Marseille und den Apollon Limassol aus Zypern. Mit Lazio trifft der amtierende DFB-Pokalsieger auf einen Verein, der bislang einen unglücklichen Saisonstart hingelegt hat. Die Römer haben die ersten beiden Ligaspiele verloren. Der neunfache, französische Meister Olympique Marseille erreichte in der letzten Saison das Europa-League-Finale, unterlag dort aber Atletico Madrid mit 0:3. Der letzte Gegner der Gruppe H ist Apollon Limasson. Die Mannscahft aus Zypern setzte sich beeindruckend in vier Qualifikationsrunden unter anderem gegen den FC Basel durch.

Die Eintracht-Fans können sich also auf eine packende Vorrunde freuen. Unter anderem weil der ehemalige Publikumsliebling Kevin Trapp in der Saison wieder im Kasten stehen wird. Der Abschlussmann wurde am Freitag von den Adlern verpflichtet und für ein Jahr zurück in die Mainmetropole geholt.

 

 

Empfohlene Kanäle