Group Night auf der IAA: VW gibt sich grün

Am 10.09.2019 veröffentlicht

Es scheint eine neue Ära bei VW angebrochen zu sein: Bei der Group Night auf der IAA in Frankfurt hat das Unternehmen nun eine neue, grünere Zukunft vorgestellt. Mit dem ID3, dem ersten Volksstromer, möchte das Unternehmen nun den Elektromarkt erobern.

Wie einst Käfer und Golf, soll das neue vollelektrische Modell das neue Gesicht des Autoherstellers werden. Besonders gespannt war man auf das neue Aussehen des VW-Logos. Weniger opulent, mehr in 2D-Optik - es erinnert an alte Zeiten. Mit der neuen Elektro-Offensive will der Konzern wohl auch die verbliebenen Dellen der Dieselaffäre ausbeulen.

Wie das ankommt und weitere Informationen zu diesem Thema hat, erzählt unsere Reporterin Bella Christophel im Videobeitrag.

 

Empfohlene Kanäle