Kunst aus Kronkorken: Jan Heartmann klebt 16.000 Deckel zu einem Bild

Am 30.01.2019 veröffentlicht

Jan Heartmann ist ein ganz besonderer Künstler. Er kreiert riesige Bilder ganz ohne Farbe. Statt mit Pinsel ist er mit einer Heißklebepistole und hunderten Kronkorken ausgestattet. Seit über zehn Jahren geht er dieser besonderen Leidenschaft nach. Sein neuestes Projekt ist ein riesiger Taj Mahal aus 16.000 verschiedenen Kronkorken. Unsere Reporterin Victoria Enzenauer hat sich das genauer angesehen.

Um die passenden Kronkorken für den indischen Liebes-Palast zusammenzusuchen hat er ganze drei Jahre gebraucht. Nun steht das Kunstwerk kurz vor seiner Vollendung. Für seine Kunst braucht es Geduld, ein gutes Auge und jede Menge Konzentration. Wie das Kunstwerk geworden ist, sehen Sie im Videobeitrag.

Sofern Sie das Bild in Originalgröße sehen möchten, dann können Sie der Galerie der Bildenden Künstler in der Hanauer Landstraße 89 im Frankfurter Ostend noch bis Sonntag einen Besuch abstatten. Jan Heartmann freut sich übrigens über mitgebrachte Kronkorken und Würfel.

Empfohlene Kanäle