Torhüter in Corona-Zwangspause: So vertreibt sich Kevin Trapp die Zeit

Am 30.03.2020 veröffentlicht

Home-Office statt Mannschaftstraining: Die Corona-Zwangspause hat Eintracht-Torwart Kevin Trapp besonders hart getroffen. Weil zwei Mitspieler positiv getestet wurden, ist er in häuslicher Quarantäne. 

Seit annderthalb Wochen darf Trapp nicht mehr aus dem Haus. Was sich der 29-Jährige vorgenommen hat, um in den eigenen vier Wänden nicht durchzudrehen, verrät Nahal Maneshkarimi in ihrem Video.

Empfohlene Kanäle