Deutschland rundet auf: Die Lochmanns an der Supermarktkasse

Am 10.09.2020 veröffentlicht

Über 2,7 Millionen Kinder in Deutschland sind von Armut betroffen - jedes fünfte Kind. Durch die Zusammenarbeit mit Partnerunternehmen gibt "Deutschland rundet auf" jedem die Möglichkeit, sozial benachteiligten Kindern und Jugendlichen zu helfen – und das jetzt auch mit prominenter Unterstützung.

In einer Frankfurter Kaufland-Filiale haben unsere Reporter Rafael Fleischmann und Michael van Alst die Zwillingsbrüder Heiko und Roman Lochmann getroffen. Sie wollen damit mehr Bewusstsein für die Aktion schaffen und die Kunden sensibilisieren. 

Die Aktion "Aufrunden bitte!" läuft vom 10.9. bis zum 23.9. bundesweit. Viele bekannte Künstler treten als Kassiererin und Kassierer in mehreren Städten in Aktion, um noch mehr Menschen auf die Möglichkeit des "Aufrunden bitte!" gegen Kinderarmut aufmerksam zu machen.

Empfohlene Kanäle