Grünes Licht für Rettungspaket: Lufthansa-Aktionäre stimmen Staatseinstieg zu

Am 25.06.2020 veröffentlicht

Die Aktionäre des Unternehmens haben heute bei der außerordentlichen Hauptversammlung darüber entschieden, dass sie den Staat für rund 300 Millionen Euro als Anteilseigner einsteigen lassen wollen. Die Lufthansa kann mit deutscher Staatshilfe weiterfliegen. Die Aktionäre des MDax-Konzerns stimmten am Donnerstag einer 20-prozentigen Kapitalbeteiligung der Bundesrepublik mit der erforderlichen Zweidrittel-Mehrheit zu und haben damit die Voraussetzung für das 9 Milliarden Euro schwere Hilfspaket geschaffen.

 

 

 

Empfohlene Kanäle