Expertin gibt Tipps: So gehen Sie mit Mobbing um

Am 25.07.2019 veröffentlicht

Nach Angaben der Techniker Krankenkasse wurde jedes dritte Kind schon einmal gemobbt. Doch was können Eltern tun, wenn ihr Kind gemobbt wird oder andere mobbt, und wie merkt man seinem Kind überhaupt an, dass etwas nicht stimmt? Wir haben mit Psychotherapeutin Miriam Hoff darüber gesprochen. 

In der Grundschule sei das Mobbing meist aggressiver, also physischer, Natur, in der Mittelstufe subtiler, das heißt über Lästereien, und in der Oberstufe hinge es oft mit einem Konkurrenzdruck zusammen, erklärt Miriam Hoff. Ein großes Problem für Eltern sei, dass Kinder aus Scham oder Angst oft nicht über ihre Mobbingerfahrungen sprechen. Das könne zu Depressionen oder gar suizidalen Gedanken führen.

Was können Eltern tun?

Laut Expertin ist es wichtig, das Kind jeden Tag zu fragen, ob es sich in der Schule wohl fühlt und mit wem es gespielt hat. Anzeichen für Mobbing können plötzliche schlechte Noten, Bauch- oder Kopfschmerzen und der Rückzug von Freunden und Familie sein. Eltern sollten nicht den Täter selbst, sondern eine neutrale Person - wie einen Lehrer - kontaktieren; es sei denn, der Täter ist das eigene Kind. 

Was können Kinder tun?

Kinder sollten sich breit aufstellen, sagt die Expertin. Konkret heißt das, sich nicht nur auf einen Freund/eine Freundin zu konzentrieren, am eigenen Auftreten zu arbeiten und beispielsweise mit einer Sportart positive, selbstwertstärkende Erfahrungen machen und gleichzeitig eine körperliche Dynamik entwickeln.

Das Fazit: Eltern sollten unbedingt mit ihren Kindern reden, egal, ob sie Täter oder Opfer sind. Außerdem sollten sie darauf achten, dass ihre Kinder nicht zu Mitläufern werden, sondern sich mutig von Mobbing distanzieren. Mehr dazu sehen Sie im Videobeitrag unserer Reporterin Sarah Thömmes.

 

Weitere Themen aus unserer Wochenserie:

So überwinden Sie die Trennungsangst bei Kindern

Hilfe, mein Kind rastet aus - was Sie tun können

So bringen Sie Ihrem Kind den Tod des Haustiers bei

Empfohlene Kanäle