Unbeliebte Outdoor-Partys: Frankfurter Anwohner wehren sich

Am 24.08.2020 veröffentlicht

Wegen der aktuellen Corona-Lage finden immer mehr Partys im Freien statt. Hotspots sind zum Beispiel der Friedberger Markt und der Luisenplatz in Frankfurt. Dort feiern hunderte Menschen bis spät in die Nacht, trinken, machen Lärm. Das Ganze passiert zum Leid der Anwohner, die sich jetzt sogar mit Wasserbomben wehren. Rafael Fleischmann zeigt Ihnen die Bilder dazu im Video.

Empfohlene Kanäle