Geduldsprobe im Berufsverkehr: Person nach Unfall eingeklemmt

Am 21.03.2019 veröffentlicht

Pendler auf der Autobahn 66 zwischen Frankfurt und Wiesbaden brauchten am Donnerstagmorgen Geduld: Nahe der Ausfahrt Ludwig-Landmann-Straße bei Frankfurt-Hausen sind drei Fahrzeuge ineinander gekracht.

Auf der Autobahn 66 bei Frankfurt-Hausen sind kurz nach 8:30 Uhr drei Fahrzeuge zusammengestoßen. Sie schleuderten quer über alle Fahrbahnen. Mehrere Personen wurden verletzt, eine von ihnen schwer. Sie saß in einer Mercedes A-Klasse und war hinter dem Lenkrad eingeklemmt. Sie musste von den Rettungskräften der Feuerwehr aus dem Auto geschnitten werden. Der Berufsverkehr Richtung Wiesbaden staute sich über mehrere Kilometer.

Empfohlene Kanäle