Feuerwehreinsatz in Frankfurt: Toter bei Wohnungsbrand

Am 26.09.2019 veröffentlicht

Bei einem Wohnhausbrand im Frankfurter Stadtteil Nied ist am Donnerstag-Nachmittag ein Mensch ums Leben gekommen.

Die Feuerwehr wurde gegen 15 Uhr zunächst in die Straße Alt-Nied gerufen, weil eine bewusstlose Person in einem Gebäude im Treppenhaus lag. Der Mann starb trotz zahlreicher Reanimationsmaßnahmen durch die Rettungskräfte noch vor Ort. Zwei Ersthelfer mussten wegen einer Rauchgasvergiftung behandelt werden. Warum es in dem Gebäude gebrannt hat, ist noch unklar.

Empfohlene Kanäle