Corona im Pflegeheim: Wie Bewohner vor Infektionen geschützt werden

Am 10.11.2020 veröffentlicht

Mitarbeiter in Pflegeheimen müssen sich in diesen Tagen besonders streng an die Hygieneregeln halten, um so die Bewohner nicht zu gefährden.

Erst vergangene Woche brach in einem Seniorenheim der Arbeiterwohlfahrt im Frankfurter Gutleutviertel eine Coronainfektion aus – 63 Bewohner wurden anschließend positiv getestet. Damit so etwas nicht noch einmal passiert, gelten in Pflegeheimen strenge Regeln, die teilweise auch Probleme mit sich bringen.

Wo die Schwierigkeiten liegen, sehen Sie im Videobeitrag unserer Reporter Simon Steioff und Rafael Fleischmann. Sie haben den Alltag im August-Stunz-Zentrum der AWO im Frankfurter Ostend begleitet.

Empfohlene Kanäle