Symbolbild

Über 5 Meter hohen Zaun geklettert: Häftling aus Frankfurter Gefängnis geflohen

Ein Häftling ist am Donnerstag aus einem Gefängnis in Frankfurt-Preungesheim geflohen. Der Mann sei über einen mehr als fünf Meter hohen und mit Draht geschützten Zaun geklettert, sagte ein Sprecher des Hessischen Justizministeriums. Der Mann saß laut Polizei wegen eines Drogendeliktes hinter Gittern.

Frankfurter Bürger wurden als Standardmaßnahme gewarnt, in und um Preungesheim keine Anhalter im Auto mitzunehmen. Wie die Polizei über den Kurznachrichtendienst Twitter weiter mitteilte, trägt der Flüchtige Gefängniskleidung bestehend aus einem roten Hemd und einer grauen Hose und hat eine blutende Wunde am Kopf. Die Polizei ist nun mithilfe eines Hubschraubers auf der Suche nach dem entflohenen Häftling.

Themen
Kommentare