Während virtueller Hauptversammlung: Protest gegen Deutsche Bank

Am 20.05.2020 veröffentlicht

Vor der Bank-Zentrale in Frankfurt gab es am Mittwochmorgen unterschiedliche Protest-Aktionen gegen die Deutsche Bank.

Das "Koala Kollektiv" prangerte Investitionen des Geldhauses in Kohle- und Ölindustrien an. Damit befeuere die Deutsche Bank den Klimawandel. Die Demonstranten von Attac protestieren gegen Geldwäsche und Steuerhinterziehung auch durch die Cum Ex-Geschäfte.

Zeitgleich fand die virtuelle Hauptversammlung der Deutschen Bank statt. Dort hieß es, die Bank wolle ohne Staatshilfen durch die Corona-Krise kommen.

Empfohlene Kanäle