Noch immer erinnern Kerzen und Blumen an Antonios schrecklichen Unfall.

Nach Kita-Unfall: Elternbeirat sammelt Spenden für Antonios Beerdigung

Fünf Tage ist es nun her, dass der kleine Antonio (6) durch einen tragischen Unfall in seiner Kita in Frankfurt-Seckbach ums Leben kam. Seine Mutter Elisa möchte nun dafür sorgen, dass ihr Sohn in ihrer alten Heimat in Italien beerdigt wird - dafür ist sie jedoch auf finanzielle Unterstützung angewiesen.

Um Elisa unter die Arme zu greifen, hat der Elternbeirat der Kindertagesstätte ein Spendenkonto eingerichtet. Zu finden ist es auf der Homepage der Kita. Zuletzt waren über 1.500 Euro auf dem Paypal-Konto. 

 

Themen
Kommentare