Andrej Mangold kommt nach Hessen: Vom Bachelor zum Fraport Skyliner

Am 09.04.2019 veröffentlicht

Im TV fand Andrej Mangold als "Bachelor" seine Traumfrau Jennifer Lange. Nun scheint es auch beruflich wieder aufwärtszugehen. Der 32-Jährige steht offenbar vor einem Comeback in der Basketball-Bundesliga - uns zwar in Hessen.

Bekannt ist er jedem eher als Bachelor, aber eigentlich ist er professioneller Basketballer. Ex-Nationalspieler Mangold spielte in seiner Laufbahn bereits für s.Oliver Würzburg oder die Telekom Baskets Bonn in der Bundesliga. Im August 2016 erlitt er während der Saisonvorbereitung für seinen damaligen Verein BG Göttingen im Training einen Riss des linken Kreuzbandes. In der Saison 2016/17 bestritt er deshalb keinen Einsatz. Im Jahr 2018 kam ein Wechsel in die Slowakei nicht zustande. 

Nach all den Rückschlägen in der Karriere hat er immerhin als Bachelor Glück gehabt und eine neue Liebe gefunden: Jennifer Lange. Aber jetzt wird es auch sportlich wieder bergauf gehen, denn Andrej wechselt zu den Fraport Skyliners nach Frankfurt. Heute waren er und seine Freundin bei einem Training dabei und unsere Reporterin Luisa Vollmert hat die beiden begleitet.

 

 

 

Empfohlene Kanäle