Städtische Bühnen Frankfurt: Neubau wird wohl billiger als Sanierung

Am 23.01.2020 veröffentlicht

Die Innenräume der Alten Oper und des Schauspielhauses sind zum Teil schon mehr als 100 Jahre alt und marode. Ein Prüfbericht der Stabsstelle Zukunft der Städtischen Bühnen ist nun zu dem Entschluss gekommen, dass ein kompletter Neubau vermutlich günstiger wird als eine Sanierung. Eine politische Entscheidung ist aber noch nicht gefallen.

Schon 2017 hatte eine Machbarkeitsstudie Kosten von mindestens 800 Millionen Euro errechnet. Seither sind die Preise gestiegen, heute wäre es laut Stabsstelle mindestens eine Milliarde. Die Neubaulösung hingegen würde etwa 850 Millionen Euro kosten. Daher wird es vermutlich auf zwei neue Gebäude mit städtischen Bühnen hinauslaufen. Ob zumindest eine davon am Willy-Brandt-Platz bleibt, ist noch unklar.

Empfohlene Kanäle