Schräge Mitbringsel: Krimskrams aus der Sonne

Am 12.10.2018 veröffentlicht

Handtaschen, ein Hut und vielen andere Kleinigkeiten: Im Urlaub sind viele von uns in Kauflaune und erstehen das ein oder andere Souvenir, um uns an die vergangenen zwei Wochen Sonne, Strand und Meer zu erinnern. Doch was haben die Hessen wirklich in ihren Koffern, wenn sie wieder am Frankfurter Flughafen landen? Wir haben reingeschaut.

Durchschnittlich gibt jeder Deutsche rund 20 Euro für Urlaubsmitbringsel aus, die dann in den meisten Fällen auf Regalen verstauben. "Wenn man in dem Land ist, findet man das Stück ja immer ganz toll. Aber wenn man dann wieder daheim ist, denkt man sich nur 'Oh mein Gott, was habe ich denn da gekauft'", gibt eine Urlauberin vor unserer Kamera zu.

Warum wir wirklich immer wieder Krimskrams im Urlaub kaufen, werden wir wohl nie ganz verstehen. Immerhin wissen wir aber jetzt, dass wir mit unserern verrückten Käufen nie allein sein werden.

 

Empfohlene Kanäle