Neuzugänge im Frankfurter Zoo: Seltene Addax-Antilope und niedliche Stachelschweine

Am 04.03.2020 veröffentlicht

Im Frankfurter Zoo gibt es ja bekanntlich immer was Neues zu sehen und auch jetzt lohnt sich der Besuch ganz besonders: Es gibt nämlich gleich vier neue, tierische Bewohner in den Gehegen zu bestaunen.

Vor zwei Wochen haben die beiden Addax-Antilopen Tommie und Paddy Nachwuchs bekommen. Weltweit gibt es nicht mal mehr 100 Exemplare. Darüber hinaus haben es sich drei Stachelschwein-Damen im alten Wallaby-Gehege gemütlich gemacht.

Wie sich die Neuankömmlinge im Frankfurter Zoo eingelebt haben, sehen Sie im Videobeitrag von unserem Reporter Konstantin Müller.

Empfohlene Kanäle