Vermieter-Horror: In Ralf Kramers Wohnung hausten Miet-Nomaden

Am 03.12.2019 veröffentlicht

Ralf Kramer durchlebt aktuell den wohl schlimmsten Albtraum aller Vermieter: Seine Eigentumswohnung in Unshausen, einem Ortsteil von Wabern im Schwalm-Eder-Kreis wurde von Mietnomaden zugemüllt. Jetzt bleibt er voraussichtlich auf den Kosten von 30.000 Euro sitzen.

Seine frisch renovierte Wohnung hatte Kramer vor 13 Jahren an eine sechsköpfige Familie vermietet. Da sie seit 2017 ihre volle Miete nicht mehr zahlten, veranlasste er am 11. November 2019 die Zwangsräumung. Seine Mieter verschwanden einen Tag zuvor stillschweigend, einen Schlüssel ließen sie im Briefkasten zurück. Darüber hinaus haben sie Kramer jede Menge Müll und Schäden hinterlassen.

Das Ausmaß der Katastrophe sehen Sie im Videobeitrag von Marie von Berlepsch.

Empfohlene Kanäle