Kahlschlag der Kaufhäuser: Vier Galeria Karstadt Kaufhof-Filialen in Hessen schließen

Am 19.06.2020 veröffentlicht

Tausende Mitarbeiter verlieren ihre Jobs, denn Galeria Karstadt Kaufhof wird 62 seiner insgesamt 172 Filialen schließen. Auch vier Kaufhäuser in Hessen machen dicht.

Der Karstadt auf der Frankfurter Zeil ist demnächst Geschichte. Das Kaufhaus auf der größten hessischen Einkaufsmeile ist vom Kahlschlag der Warenhauskette ebenso betroffen, wie der Kaufhof im Frankfurter Hessen-Center. Auch der Karstadt im Main-Taunus-Zentrum in Sulzbach schließt seine Türen. Vierte von der Schließung betroffene Niederlassung ist der Kaufhof in Fulda.

Rund 6.000 der bundesweit 28.000 Mitarbeiter dürften dadurch ihre Arbeitsplätze verlieren. "Wir wissen, was dies für die betroffenen Mitarbeiter bedeutet. Aber dieser Schritt ist ohne Alternative, weil diese Filialen den Gesamtbestand des Unternehmens gefährden", sagte der Galeria-Generalbevollmächtigte Arndt Geiwitz. Letztlich gehe es darum, Galeria Karstadt Kaufhof und damit viele tausend Arbeitsplätze zu sichern.

Mehr Informationen gibt es im Videobeitrag unserer Reporter Cord Eickhoff und Anna Pauly.

Empfohlene Kanäle