Neue Ideen für alte Burg: Ruine Freienstein soll zur Touristenattraktion werden

Am 19.08.2019 veröffentlicht

Sie ist ein echter Hingucker im kleinen Ort Gammelsbach - einem Ortsteil von Oberzent im Odenwald: die Burgruine Freienstein. Etwas näher betrachtet, ist die Fassade jedoch bröckelig - das Betreten des Geländes verboten. Doch das soll sich jetzt ändern.

"Also wie sie selbst sehen, ist das einfach ein ganz toller Ort den wir haben - die Burgruine ist hier in unserer Stadt einmalig und deshalb müssen wir auch alles daran setzen hier diesen Ort wiederzubeleben. Das war generell schon immer eine Herzensangelegenheit - auch der Bürgerinnen und Bürger, die hier leben", erzählt Bürgermeister Christian Kehrer.

Für diese Herzensangelegenheit haben sich die Gammelsbacher Unterstützung ins Boot geholt. Die beiden Architekturstudentinnen Guilia und Katharina haben zusammen mit 17 Kommilitonen von der TU Darmstadt und der Hochschule Geisenheim Vorschläge ausgearbeitet, wie die Burg in Zukunft aussehen könnte - dafür haben sie im vergangenen Sommer zusammen mit Landschaftsplanern ein Wochenende in Gammelsbach verbacht.

Was dabei rausgekommen ist und wie sich Bürgermeister Christian Kehrer die Burg in Zukunft vorstellt, das sehen Sie im Video von Juliana Müller.

 

 

Empfohlene Kanäle