Unsere Ferientipps: Feriendorf Wasserkuppe

Am 02.08.2019 veröffentlicht

Die Sommerferien neigen sich dem Ende zu, doch bald sind auch schon wieder Herbstferien. Für einen schönen, entspannten Urlaub muss man nicht weit reisen, denn Hessen hat so einiges zu bieten. Auf der Wasserkuppe, Hessens höchstem Berg, entsteht gerade ein Feriendorf. Unsere Reporterin Lea Wagner hat sich das für uns angesehen.

Neun von vierzehn Häusern wurden bereits gebaut, in sechs davon kann man schon Urlaub machen. Hier fehlt es einem an nichts: Küche, Sauna und sogar ein beheizter Pool gehören zu jedem Haus. In zwei Häusern kann man sogar - wie romantisch! - direkt vom Bett in den Himmel gucken. Geschäftsführer Boris Kiauka will den Tourismus mithilfe des Feriendorfes auf 910 Metern Höhe wieder ankurbeln. Das Projekt kostet 4,5 Millionen Euro und wird nachhaltig und nur in Zusammenarbeit mit regionalen Firmen gebaut. Bis Weihnachten sollen alle 14 Häuser fertig und ab Sommer 2020 bezugsfertig sein. 

Ein Erlebnis für jede Jahreszeit auf der Wasserkuppe können sie hier buchen. 

Empfohlene Kanäle