Nach Urteil: Revision im Fall Johanna Bohnacker eingelegt

Am 26.11.2018 veröffentlicht

Der Mordfall Johanna beschäftigt weiterhin die Justiz. Vor einer Woche hatte das Landgericht Gießen den Mörder des achtjährigen Mädchens zu lebenslanger Haft verurteil. Jetzt geht der Fall vor den Bundesgerichtshof.

Der Verteidiger des Verurteilten Mörders Rick J. hat Revision gegen das Urteil eingelegt. Das hat ein Sprecher des Landgerichts in Gießen am Montag mitgeteilt. Die Richter hatten Rick J. vor einer Woche zu einer lebenslangen Haftstrafe verurteilt und die Schwere der Schuld festgestellt. Die Verteidigung hatte allerdings auf Totschlag plädiert und bereits nach dem Urteilsspruch angekündigt, die Entscheidung des Gerichts anzufechten.

Empfohlene Kanäle