Grippe oder Erkältung?: So erkennen Sie die Unterschiede

Am 15.02.2019 veröffentlicht

Husten, Schnupfen und Fieber - die Wartezimmer sind voll. Viele, die mit diesen Symptomen zum Arzt gehen, denken: Die Grippe hat sie erwischt. Doch was viele für einen grippalen Infekt halten, ist eigentlich nur eine einfache Erkältung. Unsere Reporterin Lucia Vossbeck-Elsebusch hat für Sie die Unterschiede.

So erkennen Sie eine Grippe:

  • plötzliches Auftreten der Symptome
  • starke Gliederschmerzen
  • hohes Fieber mit Schüttelfrost und Schweißausbrüchen
  • schmerzhafter Husten
  • kaum Schnupfen
  • starke Müdigkeit
  • Krankheitsdauer: bis zu 14 Tage

So erkennen Sie eine Erkältung:

  • Symptome treten langsam auf
  • leichtes Halskratzen
  • leichtes Fieber
  • häufiges Niesen und laufende Nase
  • leichte Gliederschmerzen
  • leichte Müdigkeit
  • Krankheitsdauer: etwa neun Tage

 

 

Empfohlene Kanäle