Großbrand auf Hühnerfarm: Margarethenhof bei Karben in Flammen

Am 02.11.2018 veröffentlicht

Zwischen Karben-Kloppenheim und Bad Vilbel-Dortelweil hat es am Mittag ein Großfeuer auf dem Margarethenhof gegeben. Hierbei sind 5000 Hühner qualvoll verbrannt, als einer der beiden Hühnerställe bis auf die Grundmauern niederbrannte.

Zwei Ställe standen am Mittag auf einen Hühnerhof in Karben in Flammen, mindestens 5.000 Tiere verbranten, nur wenige konnten vor dem Flammen gerettet werden. Menschen wurden nicht verletzt, Anwohner sollten aber Fenster und Türen aufgrund des Rauches geschlossen halten. Die Feuerwehr konnte den Brand mit rund 100 Einsatzkräften löschen. Wie es zu dem Feuer kam ist unklar, es enstand ein Schaden von mindestens 40.000 Euro für die verendeten Tiere. Für die zerstörten Gebäude wird ein hoher sechsstelliger Schaden erwartet. Die beiden Hühnerställe waren mit einer Photovoltaik-Anlage ausgestattet.

 

Empfohlene Kanäle