Tschüss Teebeutel?: Wie "Teaballs" den traditionellen Tee revolutionieren könnten

Am 09.03.2020 veröffentlicht

Traditionelle Teebeutel sind zu unpraktisch? Nun gibt es vielleicht eine bessere Alternative: Simon Schmidt aus Gründau stellt seine Teaballs vor, mit denen man den Teegenuss ohne lästigem Beutel hat.

Komprimierte Pflanzen und Teeblüten in Tablettenform sollen für einen neuen Trend sorgen. Der garantiert, dass der Tee nicht mehr zu lange zieht und der Geschmack somit nicht beeinträchtigt wird. Der Erfinder Simon Schmidt ist überzeugt, der Geschmack bleibt derselbe. Ob die Teekultur somit verloren geht, welche Geschmacksrichtungen es bereits gibt und wie die Teaballs funktionieren erfahrt Ihr im Video von Bella Christophel.

Empfohlene Kanäle