Geld zwischen Idstein und Hünstetten verschwendet: Halbe Sachen auf der Landstraße

Am 26.07.2017 veröffentlicht

Diese Geschichte ist wirklich absurd: Die Landstraße zwischen zwei Ortsteilen von Hünstetten ist voller Schlaglöcher. Dann wird sie endlich saniert, aber es gibt einen Haken: Mitten auf der Strecke ist plötzlich Schluss mit Erneuerung. Während also ein Teil schön neu ist, ist der andere Teil immer noch eine Buckelpiste. Warum das so ist, verrät Michael van Alst in diesem Video.

Empfohlene Kanäle