Alte Fasanerie Hanau: Die ersten Frischlinge sind da

Am 11.02.2019 veröffentlicht

Eigentlich startet die Frischlings-Zeit meistens im März, wenn es wärmer wird. Doch die kleinen Schweinchen in der Alten Fasanerie Hanau sind bereits da - zwar etwas zu früh, da aber der Winter recht mild ist, fühlen sie sich jetzt schon wohl. Unsere Reporterin Lea Wagner hat die Frischlinge besucht.

In der alten Fasanerie in Hanau ist gerade ganz schön was los: Auch wenn diese kleinen Frischlinge erst letzte Woche geboren wurden, sind sie schon putzmunter. Egal was die Schweinchen machen, die Schweine-Mama ist stets in der Nähe und passt auf, vor allem weil sie besonders früh dran und somit noch sehr schutzbedürftig sind. "Ungewöhnlich ist das nicht, das ist halt nur schade, wenn das Wetter nicht mitspielt. Wenns kalt ist, können die ihre Temperatur nicht halten. Dann sackt die Temperatur ab und dann kriegen die ganz leicht auch eine Lungenentzündung und von daher ist es immer besser, wenn sie ein bisschen später kommen", erzählte uns Hessen Forst-Mitarbeiterin Marion Eben im Gespräch. In den nächsten Tagen sollten die Wildschweine aber problemlos weiter toben können, denn es bleibt stetig mild in Hessen.

Sie möchten die Frischlinge besuchen?
Wildpark Fasanerie Klein-Auheim
Fasaneriestraße 106
63456 Hanau

Öffnungszeiten:
Kasse: Montag bis Freitag von 9.00 Uhr - 16.00 Uhr
Samstag, Sonntag und an Feiertagen von 9.00 bis 17.00 Uhr
Der Park wird um 17.30 Uhr geschlossen.

Preise
Tageskarte Erwachsene: 7 Euro
ermäßigte Tageskarte Erwachsene: 4 Euro
Senioren: 5 Euro
Kinder bis einschließlich 2 Jahren: frei
Kinder ab 3 bis einschließlich 17 Jahre: 3,50 Euro

 

Empfohlene Kanäle