Ausnahmetalent aus Hanau: Hessens erster Schülerstudent zurück in der Heimat

Am 06.02.2019 veröffentlicht

Niels Dehio ist ein besonderer junger Mann. Vor zwölf Jahren war er der erste hessische Schülerstudent, der Vorlesungen an einer Universität besuchen darf. Heute kehrt er zurück an die Otto-Hahn-Schule in Hanau, an der er seine Jugend verbracht hat. Unser Reporter Jakob Paßlick hat ihn begleitet.

"Das macht nur Sinn für Schüler, die gut in der Schule sind.", erklärt Dehio im Interview. Denn für seine Mathematik-Vorlesungen an der Goethe Universität in Frankfurt musste der Schüler 2007 auch Stunden ausfallen lassen. Ein hohes Maß an Disziplin, Engagement und Verantwortung für sich selbst wurden dem damals 19-Jährigen abverlangt.

Doch sein Antrieb war immer die Neugierde: "Ich wollte eigentlich nur mal sehen, wie das Studium so abläuft. Ich hatte ursprünglich gar nicht vorgehabt Mathe zu studieren, und jetzt gab es halt diese Möglichkeit. Da habe ich gesagt 'dann probiere ich es halt mal'."

Die Mathematik hat Niels dann doch nicht überzeugt, wohin seine Reise gegangen ist, das sehen Sie im Video.

 

Empfohlene Kanäle