Nach Messerangriff: Zwei Tatverdächtige in Hanau festgenommen

Am 13.05.2020 veröffentlicht

Am Mittwoch wurden in Hanau und in Maintal-Bischofsheim zwei 25-jährige Männer festgenommen. Nach Ansicht der Ermittler waren beide an der Messerstecherei in der Hanauer Innenstadt am 28. April beteiligt.

Insgesamt vier Menschen zwischen 17 und 23 Jahren wurden damals teils mit Messern schwer verletzt. Die Staatsanwaltschaft wirft den Tätern daher versuchten Totschlag und gefährliche Körperverletzung vor. Die beiden festgenommenen Männer stammen aus dem Umfeld eines bereits inhaftierten 25-Jährigen.

Empfohlene Kanäle