Erste Lockerungen: So geht es mit den Corona-Maßnahmen weiter

Am 15.04.2020 veröffentlicht

Heute hat sich Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) mit den Ministerpräsidenten via Telefonkonferenz über die künftigen Corona-Maßnahmen ausgesprochen. Die Ergebnisse für Hessen präsentierte Volker Bouffier (CDU) heute in einer Pressekonferenz in Wiesbaden. Das bisherige Kontaktverbot bleibt bis zum 3. Mai bestehen, allerdings gibt es auch einige Lockerungen.

Kitas bleiben geschlossen

Die Schulen wolle man frühstens ab dem 27. April wieder öffnen. Zuerst werde man die Abschlussklassen dieses Jahres wiederaufnehmen. Das betrifft sowohl die Oberstufe als auch die Mittelstufe und die Hauptschule. Kitas hingegen werden laut Bouffier "noch eine ganze Weile" geschlossen bleiben müssen. Zunächst werde man die Funktionsberufe erweitern, sodass Eltern ihre Kinder in die Notbetreuung geben kann.

Geschäfte und Friseure öffnen wieder

Laut Bouffier werden die Geschäfte in Hessen ab dem kommenden Montag bis zu einer Verkaufsfläche von 800 Quadratmetern unter Berücksichtigung der Hygieneregeln wieder öffnen dürfen. Großveranstaltungen sollen bis zum 31. August ausbleiben, bei Gaststätten wird der bisher geregelte Außenverkauf beibehalten bleiben. Hinzu kommen die Eisdielen, die ab dem 20. April ihr Eis außerhalb des Ladens verkaufen dürfen. Friseure können unter speziellen Auflagen ab dem 4. Mai wieder ihrer Tätigkeit nachgehen.

Gemeinsam mit den anderen Ministerpräsidenten und der Kanzlerin hat sich Bouffier für eine Empfehlung von Alltagsmasken in Einkaufsläden und im öffentlichen Nahverkehr ausgesprochen. Eine Pflicht zum tragen der Masken wird es aber nicht geben.

"Die Gefahr ist noch nicht gebannt"

In seiner Rede mahnte Bouffier dazu, nicht vorschnell und unüberlegt zu handeln. Die Regierung sei der Auffassung, dass die bisherigen Maßnahmen extrem erfolgreich gewesen seien, deshalb "müssen wir aufpassen, dass wir jetzt nicht zu weit gehen", sagte er, "wir dürfen unser Gesundheitssystem nicht überlasten." Das normale Leben soll schrittweise wieder in Kraft treten, überstürzte Aktionen würden den bisherigen Erfolg wieder zunichtemachen.

Empfohlene Kanäle