Unsere Ferientipps: Was Sie mit ihren Kindern im Herbst unternehmen können

Am Freitag beginnen schon wieder die Herbstferien das heißt für die meisten Eltern, dass von nun an die Sprösslinge zwei Wochen lang zu Hause sind. Neben Urlaub und Verabredungen der Kinder ist jetzt auch die Zeit für Ausflüge. Wir haben für Sie mögliche Ausflugsziele und Unternehmungen gesammelt.

  • Ferienprogramm im Schloss Freudenberg: Hier können Ihre Kinder zum einen an den "Drachentagen" (01.-05. Oktober) oder am "Garten der Kinder" (08.-12. Oktober) teilnehmen. Außerdem werden an jedem Ferientag Führungen und Werkstätten zu verschiedenen Themen angeboten.
  • Alte Fasanerie Klein-Auheim: Der Wildpark bietet unter anderem Märchenspaziergänge durch das Gelände an, außerdem können die Tiere bei der Fütterung beobachtet werden.
  • Ferienworkshops in der Kinderakademie Fulda: Die Akademie bietet im Zeitraum vom 01. bis 12. Oktober tolle Workshops an, die unter anderem Themen wie Selbstbestimmung oder unsere Wegwerfgesellschaft aufgreifen. Es werden aber auch praktische Workshops zum Filmemachen oder Bewegung angeboten.
  • Schlösser besichtigen: Hessen hat tolle Schlösser zu bieten, wie zum Beispiel: Das Fuldaer Stadtschloss, Löwenburg Castel, Schloss Braunfels oder das Schloss Weilburg.
  • Workshops im Jungen Museum Frankfurt: Hier können Kinder und Jugendliche sich kreativ in der Druck- oder Papierwerkstatt oder bei der Digitalfotografie ausleben. Dabei werden Themen wie Gleichberechtigung behandelt.

Es bietet sich natürlich auch an mit den Kindern Kürbisse zu schnitzen, Kastanienmännchen zu basteltn, Drachen steigen zu lassen oder auch bunte Blätter zu sammeln und zu trocknen.

Themen
Kommentare