Bahnreisende sollten beim Ticketkauf aufmerksam sein. Foto: Imago/Michael Eichhammer

Warnung für Hessen: Explosionsgefahr bei Bahn-Fahrkartenautomaten

Die Bundespolizei warnt hessenweit vor manipulierten Ticketautomaten. Unbekannte Täter hatten in den vergangen Tagen mehrfach die Apparate mit einem explosiven Gasgemisch befüllt, um diese zu sprengen. Die Polizei ermittelt in den Fällen.

Die Täter präparieren die Automaten, indem sie jegliche Öffnung mit Klebeband verschließen und anschließend eine explosive Mischung einleiten. Kommt es jedoch nicht zur geplanten Sprengung, geht von den Automaten eine hohe Gefahr aus. Es besteht dann jederzeit die Möglichkeit, dass die Geräte doch noch platzen.

Fahrgäste sollten besonders Acht geben und bei Automaten aufpassen, bei denen alle Schlitze, Spalten und Öffnungen mit Klebestreifen verschlossen wurden. Wenn Sie so einen manipuliertes Gerät entdecken, bringen Sie sich in Sicherheit und melden es bei der Bundespolizei oder unter der Polizei-Notrufnummer 110. 

Themen
Kommentare