7. bis 16. Juni: Bad Hersfeld stellt Hessentagsprogramm vor

Am 07.05.2019 veröffentlicht

Rund einen Monat vor Beginn des Hessentags in Bad Hersfeld haben die Organisatoren heute Details zu dem Programm vorgestellt. Der Hessentag in Bad Hersfeld geht vom 7. bis 16. Juni über die Bühne, dazu werden Hunderttausende Besucher erwartet. Es ist die 59. Ausgabe des Landesfestes.

Einige Highlights des Hessentags waren schon vorab bekannt, etwa die Konzerte von Musikgrößen wie die Black Eyed Peas, Silbermond, ZZ Top oder auch Roland Kaiser. Am Samstag, den 15. Juni, findet die große "Just-White Party" von Hitradio FFH statt. Die Ticktets gibt es jetzt schon im Webshop zu kaufen. Die Stadt rechnet mit einem Etat von 10,2 Millionen Euro. Herzstück des Festes ist die 2,3 Kilometer lange Hessentagsstraße, wo es mehr als 200 fliegende Händler, Imbiss- und Getränkestände gibt. 

Veranstalter: Bad Hersfeld hat viel zu bieten

"Mit rund 1.000 Veranstaltungen (ein Großteil davon kostenfrei) wird in Bad Hersfeld für alle Geschmäcker etwas geboten. Die Besucherinnen und Besucher erwarten spannende und aufregende zehn Tage in einer bestens vorbereiteten Gastgeberstadt, die den zahlreichen Gästen viel zu bieten haben wird", schwärmte Staatsminister Axel Wintermeyer und dankte gleichzeitig den vielen Helfern, ohne die eine solche Großveranstaltung nicht möglich sei.

Bad Hersfeld wolle sich während des Hessentags "modern und fortschrittlich auf der Straße der Innovationen" zeigen, gleichzeitig sei die Stadt aber auch ein "lebens- und liebenswerter Ort mit großem Freizeitwert rund um den Kurpark", so der Bürgermeister von Bad Hersfeld, Thomas Fehling. Außerdem kündigte er eine Hessentags-App an, die auch über kurzfristige Programmänderungen informiert.

Den Veranstaltungskalender im Detail finde Sie auf der offiziellen Webseite des 59. Hessentags.

Empfohlene Kanäle