Hunderennen für den guten Zweck

Am 11.09.2013 veröffentlicht

Schönheitswettbewerbe, Erziehungscamps oder auch Hunderennen? Es gibt mittlerweile die verschiedensten Hunde-Veranstaltungen. Dieser Wettkampf aber ist nicht nur irgendein Spaß – er ist auch für den guten Zweck.

Wir erinnern uns:
Juni 2013 – das Hochwasser zerstört Gelände und Gebäude in Ostdeutschland. Den bedürftigen Menschen wurde nach und nach geholfen, doch nicht jeder denkt dabei so schnell an die Vierbeiner. Denn auch viele Hundeplätze standen unter Wasser. Und da kommt der Boxer-Klub Wiesbaden ins Spiel, bei dem nicht nur Boxer sondern alle Hunderassen willkommen sind. Er hat ein Rennen mit Spendenaktion organisiert. Fünfzig Prozent der Startgelder gehen an die Hundevereine in Dresden und Halle.

PraktiCam-Reporterin Moni hat sich die rennenden Vierbeiner mal genauer angesehen.

 

Vor allem der Boxer-Klub in Dresden wurde durch das Hochwasser stark beschädigt. Wie schwer die Folgen dieser Flut waren, zeigen auch folgende Bilder:








Geldspenden für den Wiederaufbau des Vereins in Dresden können auf folgendes Konto überwiesen werden:

      Boxer-Klub München, Gruppe Dresden
      Ostsächsische Sparkasse  Dresden
      BLZ: 850 503 00
      Kto.-Nr. 3120063710
      Verwendungszweck: Flut 2013

Nähere Informationen zu den Boxer-Klubs finden sie hier:

Boxer-Klub Wiesbaden:
www.bk-wiesbaden.de

Boxer-Klub Dresden:
www.boxerklub-dresden.de

Boxer-Klub Halle:
www.bk-halle.de

Themen
Empfohlene Kanäle