Abschied nehmen: Dreharbeiten zum letzten Teil der Ostwind-Reihe

Am 11.07.2019 veröffentlicht

Der 5. Teil der erfolgreichen Filmreihe "Ostwind" wird gerade in Hessen gedreht, genauer gesagt auf einem Reiterhof bei Immenhausen. Dass Nordhessen so schön sein kann, überrascht dabei den ein oder anderen.

Nächstes Jahr ist es soweit: Die Erzählungen um Andalusienhengst Ostwind und seiner Reiterin Mika werden abgeschlossen sein. Die beeindruckenden Landschaftsaufnahmen werden in und um Gut Waitzrodt im nordhessischen Immenhausen entstehen. Joachim Sommer, der Pächter des Guts, erzählt uns im Interview von erstaunten Reaktionen: "Bei einer Premiere wurde von den Frankfurtern, die das dort gesehen haben, gesagt: 'Das wurde alles in Kentucky gedreht'. Die konnten sich gar nicht vorstellen, dass Nordhessen so eine schöne Landschaft hat."

Marie von Berlepsch und Lea Wagner zeigen Ihnen diese tollen Aufnahmen im Video.

Empfohlene Kanäle