Trendgetränk im Winter: Ingwer-Shots für ein starkes Immunsystem

Am 05.02.2019 veröffentlicht

Ein Gläschen pro Tag soll das Immunsystem stärken und gegen Erkältungen schützen: Ingwer-Shots sind gerade voll im Trend. Ob selbstgemacht oder fertig gemixt aus dem Supermarkt, die scharfe Wurzel scheint geradezu magische Kräfte zu haben. Unsere Reporterin Magdalena Suwak hat den Drink mit Ernährungsberaterin Mona Poulev aus Frankfurt getestet und auch selbst zubereitet.

Er soll DAS Mittel gegen Erkältung sein, uns schöner machen, gegen Heißhunger helfen und und und: Dem Ingwer-Shot werden viele gute Eigenschaften zugeschrieben. Ob sie alle stimmen? Ernährungsberaterin Mona Poulev beantwortet im Video alle wichtigen Fragen!

Auf einen Blick: Die Vorteile des Ingwer-Shots

  1. schmerzlindernd
  2. entzündungshemmend und durchblutungsfördernd
  3. antibakteriell und fiebersenkend
  4. schleimlösend
  5. lindert (Reise-)Übelkeit
  6. beugt Heißhungerattacken vor
  7. fördert die Verdauung
  8. beugt Erkältungen vor, stärkt das Immunsystem
  9. Energie-Kick am Morgen (kann Kaffee ersetzen)
  10. Vitamine und Mineralien für schöne Haut, volle Haare und kräftige Nägel

Rezept: Der Klassiker

  1. eine Orange und eine Zitrone pressen
  2. ein daumengroßes Stück Ingwer in der Saftpresse pressen
  3. alle Zutaten miteinander mischen

Rezept: Ingwer-Kurkuma-Shot

  1. eine Orange und eine Grapefruit pressen
  2. ein daumengroßes Stück Ingwer und ein gleich großes Stück Kurkuma (oder 1/2 TL Kurkumapulver) in der Saftpresse pressen 
  3. alle Zutaten vermischen, 1 TL Kokosöl hinzugeben

Rezept: Ingwer-Granatapfel-Shot

  1. zwei Blutorangen und eine Limette pressen 
  2. Kerne aus einem halben Granatapfel lösen
  3. Ingwer (daumengroß) und Granatapfelkerne in die Saftpresse geben
  4. alle Zutaten mischen

Rezept: Grüner Ingwer-Shot

  1. zwei Zitronen auspressen
  2. Ingwer (ca. 50 Gramm) und einen grünen Apfel klein schneiden
  3. zusammen mit einer handvoll Spinat in den Mixer geben und auf höchster Stufe pürieren

Rezept: Ingwer-Shot mit Rote Bete

  1. eine Limette auspressen
  2. eine Rote Bete Knolle, ein Stück Ingwer und eine Apfel klein schneiden
  3. alles in einen Mixer geben und auf höchster Stufe pürieren

Tipp: Bereiten Sie die Shots in größerer Menge zu. Gekühlt halten diese nämlich wunderbar mehrere Tage im Kühlschrank.

Empfohlene Kanäle