James Blunt rührt Werbetrommel für Donut-Kette

Am 22.10.2017 veröffentlicht

Heute Morgen war James Blunt in Frankfurt bei der Eröffnung von Krispy Kreme Doughnuts. Dabei zeigt er sich von seiner offenen und humorvollen Seite. Unser Reporter Lucas Reichmann hat ihn getroffen.

 Lustige Fun Facts über James Blunt:

Sein Nachname schreibt sich offiziell "Blount". Weil sich "Blunt" für andere aber lechter aussprechen lässt, hat er auf der Bühne den Namen "Blunt". Im Alter zwischen 10 und 11 lebte er für mehr als 2 Jahre in Soest am Möhnesee. Die Familie Blunt hat eine lange Militärsvergangenheit, die angeblich bis in 10. Jahrhundert reichen soll. Weil die Britische Army sein Studium finanzierte, musste James Blunt mindestens 4 Jahre dienen. Letzten Endes verbrachte er 6 Jahre als Captain dort. Am 9. April 2002, kurz vor Ende seiner Dienstzeit, war er Sargträger bei der Beerdigung von Queen Mum. (ehemalige Königin von Großbritannien und Mutter von Queen Elizabeth II) Sein Debütalbum "Back to Bedlam" wurde mehr als 12 Millionen Mal verkauft und ist somit das erfolgreichste Debütalbum Großbritanniens aller Zeiten. Seine Debütsingle "High" war 2005 Werbesong der Deutschen Telekom. Mit seiner Single "Beautiful" war er der erste Künstler nach 9 Jahren, der es geschafft hatte, auf die Nummer 1 der Billboard Charts zu springen. Der Letzte, dem das gelang, war kein geringerer als Elton John. Humor hat der Brite auch - wie er desöfteren in den sozialen Netzwerken unter Beweis stellt ;)

 

Empfohlene Kanäle
Kommentare